Abteilung Tanz  
         
   

Christina Lesch
Abteilungsleiterin
Würzburger Str. 26

97276 Margetshöchheim
Tel. (09 31) 46 27 54

 

 
 
  Wir suchen Dich!  
 

Du bist mindestens vier Jahre alt? Du bist sportbegeistert und tanzt gerne? Du hast Lust, Dich auf einer großen Bühne zu präsentieren? Dann bist Du genau richtig bei uns!

Unsere Gruppen: Tanzmäuse ab 4 Jahren (siehe Bild): Training dienstags von 17 bis 18:30 Uhr, Trainerinnen: Dany Brümmer und Nadine Seuffert. Mobil: (01 60) 96 41 18 46. Bei ausreichender Anzahl der Kinder ist geplant, diese Gruppe zu teilen. Verena Herbert würde dann als ausgebildete Übungsleiterin diese Gruppe leiten.
Surprise ab 9 Jahren: Training mittwochs von 17 bis 18:30 Uhr, Trainerinnen: Heike und Marina Zitterbart. Mobil (01 60) 96 62 67 80.
Marokkos ab 16 Jahren: Training dienstags von 20 bis 22 Uhr, Trainerinnen: Christina Lesch und Johanna Oppmann. Mobil (01 71) 40 79 132.
Du hast noch Fragen oder wir haben die Neugier bei Dir geweckt? Dann melde Dich doch bei den jeweiligen Trainerinnen oder schau beim Training vorbei. Wir freuen uns auf Dich!

   
 
  Jugendtanzgruppe der Sportgemeinschaft sucht Nachwuchs   Veranstaltung  
 

Für die neu formierte Jugendtanzgruppe der Sportgemeinschaft Margetshöchheim mit sportlicher Ausrichtung sucht die Abteilung Kinder und Jugendliche von 12 (bis Jahresende) bis 15 Jahre, die Lust zum Tanzen haben, ihre Kenntnisse vertiefen und mit viel Spaß auch etwas Neues hinzulernen möchten.

Die SGM hat ausgebildete Trainer mit fundiertem Wissen über den Aufbau von grundlegender Tanztechnik und Tanzakrobatik. Mit sicheren Lernmethoden können sie neue Fertigkeiten weitergeben, was bei vielen auch das Selbstbewusstsein fördert. Da dies auch Spannung, Haltung und gelenkschonende Bewegungsabläufe beinhaltet, soll frühzeitig mit dem regelmäßigen Training begonnen werden, wobei natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen soll.

 

Das Ziel für diese Tanzgruppe ist die Teilnahme an Tanzsportturnieren. Außerdem hofft die Abteilung auch auf verschiedene Auftrittsmöglichkeiten bei anderen Veranstaltungen.

Anmeldung bitte bei Karina Zimmermann, Tel. (09 31) 46 47 69 oder per E-Mail an zimmermann.karina@online.de.

Tanzabrobatik wieder im Programm
Ab April bietet die Tanzabteilung wieder mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr Tanzakrobatik für alle interessierten Kinder und Jugendlichen ab 7 Jahre an.

Anmeldung bitte bei Karina Zimmermann, Tel. (09 31) 46 47 69 oder per E-Mail an zimmermann.karina@online.de.

  Firletanz, ein buntes Spektakel mit Tanz und Akrobatik, zu dem junge Künstler aus Schule und Verein herzlich einladen.  
firletanz
 
  Gruppen der Tanzabteilung begeistern auch 2015 das närrische Margetshöchheimer Publikum  
 

Bei den Prunksitzungen des Sängervereins konnte die Tanzabteilung der SGM erneut das närrische Publikum begeistern. Sechs Tanzgruppen und eine Solotänzerin tanzten auf hohem Niveau an drei Abenden in der Margarethenhalle: unsere Kleinsten, die Tanzmäuse, mit dem Motto "Unter dem Meer"; Surprise mit "Amors Liebesarmee"; die Marokko Kids sowie das Tanzmariechen Chiara Zimmermann. Zum ersten mal stand mit großem Erfolg die neu formierte Garde Margeritas auf der Bühne. "Las Vegas" hieß der Tanz der Marokkos, bevor am Ende das Männerballett - die Mitglieder - mit ihrer "Bardideim im Aldersheim" das Publikum verzückten.
Einzelne Gruppen sind bei weiteren Veranstaltungen in Margetshöchheim aufgetreten. So zum Beispiel beim Kinderfasching, beim Obsthallen-Revival und beim Faschingstanz der SGM. Wer Interesse hat, beim nächsten Mal mitzumachen, meldet sich bei Christina Lesch, chrissi_lesch_91@yahoo.de.

 

 
 
  Freude und Begeisterung beim Publikum an den Prunksitzungen 2014  
 

An den diesjährign Prunksitzungen erfreuten wieder alle Gruppen unserer Tanzsportabteilung das Publikum aus Margetshöchheim und Umgebung.
Als erste Tanzeinlage begeisterten die Jüngsten unsere Abteilung: Gleich nach dem Faschingschor boten uns die Tanzmäuse einen ganz besonderen Gardetanz dar, bei dem sie als Piratenmädchen kostümiert auf "Eine Insel mit zwei Bergen" tanzten. Trainiert wurden die Mädchen von Nadine-Isabell Seuffert und Daniela Brümmer.
Die nächste Tanzeinlage kam von dem Geschwisterpaar Chiara und Tamina Zimmermann. Als Tanzmariechen wirbelten sie abwechselnd und zusammen mit akrobatischen Elementen und Hebungen über die Bühne, was von den Trainerinnen Verena Herbert und Alessa Zimmermann mit Freude beobachet wurde.
Als Einleitung zu ihrem Tanz erzählte die Tanzgruppe Surprise dem Publikum die Geschichte des "Karneval in Venedig" und ließ alle mit ihrer Tanzeinlage an einer wunderschönen Feier teilhaben. Mit ihnen freuten sich die Trainerinnen Marina und Heike Zitterbart über die schöne Vorführung.

Durch ihr diesjähriges Thema "Tagein, tagaus" zeigten uns die Marokko Kids einen abwechslunsreichen Tagesablauf mit akrobatischen Einagen und Hebungen. Trainiert wurde der wunderbar gelungene Tanz von Meike Michler und Karina Zimmermann.
Auch die Marokkos ließen das Publikum mit vielfältigen Schrittkombinationen und Musik aus den 90er-Jahren an einer schönen Feier teilnehmen - am 30. Geburtstag eines

   
Mädchens. Der von Johanne Fickeler und Christine Lesch einstudierte Tanz machte richtg Lust zum tanzen.
Als krönener Abschluss entfachte das Männerballett "Die Mitglieder" ein Begeisterungsfeuer im Publikum, das sie als Feuerwehrmänner zu löschen versuchten. Aber dieses Feuer brach bei der Zugabe in Form von "Synchronschwimmen" erneut aus - noch stärker als zuvor. Darüber freuten sich mit ihnen ihre Trainerinnen Melanie Maienschein und Karine Zimmermann.
 
  Fortsetzung "Tanzen für Jedermann"  
 

Nachdem der Schnupperkurs mit Begeisterung angenommen wurde, wird die Tanzsportabteilung versuchen, zum Jahresanfang 2014 eine Fortsetzung zu organisieren. Allerdings werden dazu noch ein paar weitere Tänzer/-innen gesucht. Trainingstag wird voraussichtlich Mittwoch oder Donnerstag sein. Die Zeiten werden mit den Interessenten abgesprochen. Die Teilnahme ist auch über Kurskarten möglich. Bitte bis zum Jahresende melden bei Karina Zimmermann, Tel. (09 31) 46 47 69, oder zimmermann.karina@online.de.

 
 
  Trainingslager der Marokko Kids  
  Wie auch in den vergangenen Jahren machten sich die Mädchen der Marokko Kids Mitte November wieder auf den Weg nach Riedenberg in der Rhön, um ihren neuen Tanz zu vervollständigen. Schon am Freitagabend wurde kurz nach der Ankunft ein paar Stunden lang das vorher bereits Gelernte noch verfeinert und geübt. Anschließend machten sich alle hungrig über die selbst zubereiteten Pizzabrötchen her unf fielen dann, nach einer kurzen Videobesprechung, mehr oder weniger schnell müde ins Bett.
Am Samstag wurde das Training dann in drei Etappen (Einstudieren der Schritte, Übung von Akrobatik und Hebungen, Reihenfolge der Schrittfolgen) fortgesetzt. Abends bereiteten die Mädchen dann mit den Trainerinnen gemeinsam ihr Abendessen zu. Danach wurde dann bei Spielen wie "Schokoladenessen" oder Rätsel lösen viel gelacht. Trotz des anstrengenden Trainings hatten manche noch genug Energie, um abends weiter zu tanzen oder lange zu quatschen.
Sonntags wurden dann gleich nach dem Frühstück die restlichen Schrittfolgen des Tanzes eingeübt. Nach dem Mittagessen und Zimmer aufräumen durften die Mädchen dann erstmals mit ein paar Kostümteilen tanzen. Alle Beteiligten fuhren dann am Nachmittag zufrieden, aber erschöpft, wieder nach Hause. Zusammengefasst hatten die Tänzerinnen ein erfolgreiches und schönes Wochenende und freuen sich auf die Auftritte bei den Prunksitzungen.
 
 
  Workshop "Bewegungskünste"  
 

Erstmalig veranstaltete der Kreisjugendring einen zweitägigen Workshop zum Thema "Neues kennen lernen - neue Wege gehen", bei dem die SGM mit einigen Mädchen aus der Tanzsportabteilung teilnahmen. Am Freitagabend startete die Veranstaltung in der Kürnacher Höllberghalle mit einer zweistündigen Showeinlage unter dem Motto "Bewegungskünste" von drei verschiedenen Vereinen.
Die Turnkinder aus Zell, Kürnach und Theilheim boten eine beeindruckende Vorführung aus tollen Turnelementen auf dem Boden, der Hochebene und an Geräten wie Trapez, Vertikaltuch und Luftringen, teilweise auch mit einer tollen Schwarzlichtshow.
Nach der Übernachtung in der Turnhalle und einem gemeinsamen Frühstück konnten sich die Kinder und Trainer dann verschiedene Workshops und Theoriekurse aussuchen. Dabei hatten sie die Möglichkeit, die am Vortag dargebotenen Elemente zu üben oder sich andere Übungen zeigen zu lassen. Zur Stärkung gab es mittags für alle ein warmes Essen, woraufhin weitere Workshops folgten.
Den Trainerinnen wurden dabei die Hilfestellungen und der Aufbau zu unterschiedlichen Elementen vermittelt. Anschließend durften alle noch ihre Bewertungen zu der Veranstaltung und den Workshops abgeben, bevor sie sich am frühen Abend zufrieden und müde voneinander verabschiedeten. Alle Beteiligten hatten zwei Tage mit viel Spaß, Spannung und turnerischen Herausforderungen.

 
 
  Eigener Tanzlehrgang im September  
 

Am Sonntag, den 8. September 2013 trafen sich 15 Aktive und Trainer zu einem eigenen Tanzlehrgang in der Margetshöchheimer Turnhalle. Nach intensiver Suche konnte mit Nina Schlösser eine tolle Referentin dafür verpflichtet werden. Zu Beginn trainierte sie mit den Anwesenden Tanzgrundlagen aus dem Ballett, um das Körpergefühl zu verbessern. Anschließend wurden einige Basics wie auch verschiedene Drehungen sowie Sprünge intensiv geübt. Danach brachte Nina den Teilnehmern drei Tanzkombis in verschiedenen Stilrichtungen bei. Zwischendurch half sie noch beim Ausprobieren verschiedener Hebungen. Nach anstrengenden, aber schönen sieben Stunden Training gingen alle Teilnehmer inspiriert und erschöpft wieder heim - wo sie noch einige Tage durch den Muskelkater an den Lehrgang erinnert wurden.

 
 
  Aufbau der Tänze im vollen Lauf  
 

Für unsere Tanzgruppen ist die neue Saison schon vor den Pfingstferien gestartet. Die Tanzgruppen freuen sich über rege Teilnahme und die Abteilungsverantwortlichen über den Einsatz der Trainerinnen. Das Training ist bei allen voll im Gange und einige der Aktiven und Trainer haben sich im Sommer auf diversen Lehrgängen fortgebildet. Nur der Lehrgang in Margetshöchheim musste wegen der Hitzewelle leider auf September verlegt werden. Demnächst wollen auch wieder ein paar der Gruppen ihr Traingslager abhalten und freuen sich schon darauf, Euch das Ergebnis ihrer Arbeit im Februar zu zeugen.

 
 
  Tanzakrobatik  
 

Auf dem Spielfest der SGM boten die Vertreter der Tanzabteilung eine "Mitmachrunde" für Tanzakrobatik an, die auf große Begeisterung stieß. Aus diesem Anlass wurde eine Stunde Tanzakrobatik in das Trainingsangebot aufgenommen. Diese Trainingsstunde findet zur Zeit immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule und Mittelschule Margetshöchheim statt. Interessierte Kinder (ab 8 Jahre) können gerne noch dazustoßen!

 
 
  Anfänger-Salsakurs für Singles und Paare  
 

Hast Du Lust, einmal mit Gleichgesinnten auf lateinamerikanische Rhythmen zu tanzen? Die Tanzsport-Abteilung der SGM bietet ab April einen Salsakurs für Anfänger an. Der Kurs startet am Freitag, den 12. April 2013 um 19 Uhr und findet insgesamt zwölfmal (ohne die Pfingstferien) über 60 Minuten statt.
Die Anmeldung muss bis spätestens 5. April 2013 über Karina Zimmermann, Tel. (09 31) 46 47 69 oder per E-Mail unter zimmermann.karina@online.de für alle zwölf Stunden erfolgen. Die Kosten betragen für SGM-Mitglieder 15 Euro, für Nicht-Mitglieder 35 Euro. Bitte rechtzeitig anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 
 
  Neue Einstiegsmöglichkeit für Freestyle/Modern-Tanzgruppe  
 

Ab Mittwoch, den 10. April 2013 um 17 Uhr besteht für tanzinteressierte junge Leute die Möglichkeit, in die neue Freestyle/Modern-Tanzgruppe mit einzusteigen. Herzlich dazu eingeladen sind alle dynamischen, ehrgeizigen Mädchen und Jungs zwischen 10 und 20 Jahren.
Die Gruppe trifft sich in der Schulturnhalle, um verschiedene Grundelemente und Tanzakrobatik zu üben und baut dann im Laufe des Jahres einen neuen Tanz auf. Anmeldungen bei Karina Zimmermann, Tel. (09 31) 46 47 69 oder per E-Mail unter zimmermann.karina@online.de.

 
 
  Infoabend für die Mäusegarde  
 

Am Dienstag, den 9. April 2013 sind alle am Mitmachen in der Mäusegarde interessierten Kinder zwischen 4 und 8 Jahren mit ihren Eltern herzlich eingeladen, um 17 Uhr ins Jahnheim zu kommen. Wer sich bereits vorab informieren möchte, kann dies bei Nadine Seuffert unter der Mobil-Nummer (01 60) 96 41 18 46 tun.

 
 
  SGM-Tanzgruppen auch 2013 im Margetshöchheimer Fasching aktiv  
 

 

Seuffert, Stefanie Zürrlein, Verena Herbert und Alessa Zimmermann mit ihrem ersten Gardetanz. Heike und Marina Zitterbart hatten mit ihrer Gruppe Surprise den farbenprächtigen Tanz "Schlaraffenland" einstudiert. Dem stand Tamina Zimmermann, das Tanzmariechen, mit ihren Trainerinnen Alessa Zimmermann und Verena Herbert in nichts nach. "Engel und Teufel" brachten die Marokko Kids (rechts) auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Sich ausgedacht und trainiert haben diesen Tanz Meike Michler und Karina Zimmermann.

Zum Finale folgten noch die Marokkos: Mit dem "Modernen Schwanensee" wurden die Besucher verzaubert. Christina Lesch und Johanna Fickeler zeichneten für diese getanzte Geschichte verantwortlich.

Als Höhepunkt der Veranstaltung zeigten die "Mitglieder", dass die Blues Brothers auch in Marokko zuhause sind.
Mit der "bestrumpften"

   
Auch 2013 bereicherten die verschiedenen Tanzgruppen der Sportgemeinschaft die Prunksitzungen des hiesigen Sängervereins. So begeisterte die Mäusegarde (oben) unter der Führung von Nadine Zugabe riss das Männerballett die Sitzungsgäste von den Stühlen und weckete die Vorfreude auf die kommende Session. Karina Zimmermann und Melanie Maienschein waren die Regisseure dieser hervorragenden Darbietung.
 
  Neuer "Tanz-Dich-fit"-Schnupperkurs  
 

Da der letzte Schnupperkurs auf sehr großes Interesse traf, aber etliche Interessenten aus Termingründen leider nicht teilnehmen konnten, wird ein zweiter Versuch gestartet.
In diesem "Workshop" werden einfache Tanzschritte zu unterschiedlichen Tanzstilen vermittelt und gleichzeitig der Körper in Schwung gebracht - egal ob Hip Hop, Latin, Freestyle oder Jazzdance. In diesem Trainingsprogramm wird dem Teilnehmer gezeigt, wie er seine Bewegungsattraktivität, Ausdauer und Kraft erhöhen kann.
Vorkenntnisse sind bei diesen Übungen nicht notwendig, jeder kann Tanzen lernen und sich verbessern. Es werden

 

Grundschritte der einzelnen Styles erlernt und der ganze Körper automatisch trainiert. Ganz locker und mit viel Spaß von den langweiligen Übungen weg, zu einem neuen Körpergefühl.
Start ist am Dienstag, den 25. September 2012, von 20 bis 21 Uhr im Rathaussaal. Nach acht Trainingsstunden (vier im Oktober, drei im November) wird über eine Fortsetzung entschieden.
Kosten: 24 Euro (für SGM-Mitglieder frei). Eine einmalige Schnupperstunde ist für alle kostenlos.
Anmeldung bei Karina Zimmermann, Tel. (09 31) 46 47 69.

 
 
  Neue Mäusegarde sucht Verstärkung  
 

Wer möchte gerne einmal Gardetanz ausprobieren? Willkommen sind alle vier- bis achtjährigen Kinder, die gerne tanzen und turnen. Treffpunkt ist jeden Dienstag von 17 bis 18 Uhr im Jahnheim. Info und Anmeldung bei Nadine Seuffert, Mobil (01 60) 96 41 18 46 oder bei Karina Zimmermann, Tel. (09 31) 46 47 69.

 
 
  Freestyle/Modern-Tanzgruppe ab Oktober 2012  
 

Für alle dynamischen, ehrgeizigen Tänzer/innen von 10 bis 25 Jahren soll eine neue Tanzgruppe mit Möglichkeiten zur Turnierteilnahme gegründet werden. Mit Training der Grundelemente, Dehnungs- und Akrobatikübungen wird im Oktober begonnen, um im Lauf des nächsten Jahres den ersten Tanz aufzubauen.
Als Voraussetzung sind Vorkenntnisse beim Tanzen oder Turnen erwünscht. Die Teilnehmer können gerne auch zusätzlich in anderen Tanzgruppen aktiv sein. Anmeldung bei Karina Zimmermann, Tel. (09 31) 46 47 69.

 
 
  Vorankündigung: Neue Freestyle-/Modern-Tanzgruppe ab Oktober 2012  
 

Für alle dynamischen, ehrgeizigen Tänzer/-innen von 10 bis 25 Jahren will die Tanzabteilung eine neue Tanzgruppe mit der Möglichkeit zur Turnierteilnahme gründen. Mit Training der Grundelemente, Dehnungs- und Akrobatikübungen wird im Herbst begonnen und im Lauf des Jahres 2013 ein Tanz aufgebaut.
Als Voraussetzungen sind Vorkenntnisse beim Tanzen oder Turnen erwünscht. Die Teilnehmer können gerne auch zusätzlich in anderen Tanzgruppen aktiv sein. Anmeldung bei Abteilungsleiterin Karina Zimmermann unter Tel. (09 31) 46 47 69.

 
 
  "Tanz-Dich-Fit"-Schnupperkurs läutet neues Trainingsprogramm 2012 ein  
 

Für alle tanzbegeisterten Interessierten bietet die Tanzabteilung ab Donnerstag, den 21. Juni 2012 ein neues Trainingsprogramm an. In diesem "Workshop" werden einfache Tanzschritte zu unterschiedlichen Tanzstilen vermittelt und gleichzeitig wird der Körper in Form gebracht - egal ob Hip-Hop, Latin, Freestyle oder Jazz-Dance. In diesem Trainingsprogramm wird den Teilnehmern gezeigt, wie sie ihre Bewegungsattraktivität, Ausdauer und Kraft erhöhen können. Vorkenntnisse sind bei diesen Übungen nicht notwendig.

 

Jeder kann Tanzen lernen und sich verbessern. Es werden Grundschritte der einzelnen Styles erlernt und der ganze Körper automatisch trainiert. Ganz locker und mit viel Spaß von langweiligen Übungen weg zu einem neuen Körpergefühl. Start ist um 20:30 Uhr (bis 21:30 Uhr) im Jahnheim. Nach fünf Trainingsstunden (letzte am 19. Juli) wird über eine Fortsetzung entschieden.
Anmeldung bei Abteilungsleiterin Karina Zimmermann unter Tel. (09 31) 46 47 69.

 
 
  Trainingsstart der Tanzabteilung gut gelungen  
   

Nachdem die Tanzgruppen sich zur Vorbesprechung und zum Grundlagentraining getroffen haben, startete ein Großteil der Tanzabteilung am 5. Mai 2012 mit einem offenen Tanzlehrgang in der Margetshöchheimer Schulturnhalle.
Mit Melanie Bock konnte die SGM-Tanzabteilung eine qualifizierte, erfolgreiche Trainerin verpflichten. Sie übte mit den Teilnehmerinnen sowohl Sprünge und Drehungen als auch verschiedene Schrittkombinationen, die für die Schautänze tolle und gut verwendbare Elemente enthielten. Anschließend brachte sie den Teilnehmern noch verschiedene Kniffe für Hebefiguren bei.
Eine Woche später packten einige Frauen und Männer der Tanzabteilung bei der Altpapiersammlung fest mit an. Hierfür möchten sich die Verantwortlichen bei allen beteiligten Tänzern und Nichttänzern herzlich bedanken.